Beratung & Bestellung:+49 (0) 2571 2284

vivat-rex-1
Vivat Rex

Vivaldi / Samarant / Rubinstein I

Dunkelfuchs, geb. 2015, Stkm. 1,77m

  • Zugelassen für: Oldenburg
  • Sperma: Frisch (WFFS negativ)
  • Decktaxe: 900 € (minus 100 € Rabatt bei Vorkasse)
Samenbestellung
Vivaldi
Krack C
Renate-Utopia
Flemmingh
Gicara II
Jazz
Darla-Utopia
El. Symphonie
Samarant
El. Sandy
Sandro Hit
Bellvue
Rubinstein I
Sally

Beschreibung

Modernität mit Genialität

Mit seltenem Habitus ausgestatteter König. Einzigartig modelliert, tanzt er in die Herzen der Beobachter. In der Qualität mit großartigem Potenzial. Seine Bewegungsgüte ist begeisternd und bewundernswert.

Vater Vivaldi  war in den Niederlanden HLP-Reservesieger und gewann 2007 den Pavo Cup der Fünfjährigen. Von Hans Peter Minderhoud/NED wurde er 2008 und 2009 zum Sieg in der KNHS/KWPN Hengste-Serie geritten, wobei er für seinen Trab die 10,0 erhielt. Der Vater Krack C gilt in den Niederlanden als Stempelhengst. Der zweifache Pavo Cup-Sieger von 1996 und 97 belegte unter Anky van Grunsven/NED Platz acht in der Einzelwertung der Weltreiterspiele 2002 in Jerez/ESPDer Muttervater Jazz gehörte 2002 unter Tineke Bartes zur Niederländischen Equipe bei den Weltreiterspielen in Jerez/ESP. Vivaldi entstammt dem Utopia-Stamm, der erfolgreichsten niederländischen Stutenfamilie.

Elite Stute Symphonie, Mutter von Vivat Rex, stammt ab vom Samarant, ein des Sandro Hit x Brentano II, war Hannoveraner Vize-Landeschampion und Finalteilnehmer am Bundeschampionat Reitpferde. 2006 hat er sich für das Bundeschampionat der 5-jährigen Dressurpferde qualifiziert. 2008 wurde er nach Dänemark verkauft und u.a. von Andreas Helgstrand-DEN international vorgestellt.

Großmutter Sandy auch Elitestute stammt ab vom großartigen Rubinstein.
Rubinstein I ist ein Sohn des westfälischen Romadour II-Sohnes Rosenkavalier, der selbst HLP-Sieger war und heute zu den bedeutendsten westfälischen Vererbern zählt. Er ist gezogen aus der wohl bedeutendsten Dressurdynastie der Welt. Die Mutter Antine ist Vollschwester der internationalen Spitzen-Dressurpferde Ahlerich 2/Dr. Reiner Klimke und Amon/Annemarie Sanders-Keyzer (NL Ihre Vollschwester Adone schenkte dem Multi-Olymioniken Rembrandt 24/Nicole Uphoff. Rubinstein I blickt inzwischen auf eine Karriere nach Maß zurück. Sieger im "Optimum" der Materialpferde in Münster 1990, I a- Hauptprämiensieger in Oldenburg, Vize-Bundeschampion des Deutschen Dressurpferdes 1992 in Verden, mehrfacher Oldenburger Dressurchampion, Seriensieger in Dressuren der Klasse S und vielfacher Grand-Prix-Sieger. Inzwischen ist Rubinstein I mit Nicole Uphoff international im Viereck auf Sieg abonniert. Das Paar zählt zum deutschen Dressur-Establishment.

Vivat Rex entspringt dem Stutenstamm der Großen Liebe: Grand Prix erfolgreiche Pferde Pikko del Cerro mit Lisa Wilcox und Körsieger Boreas v. Bordeaux heute bei Christina Vinios USA.

VIVAT REX: Zum Niederknien

Fotos

vivat-rex

Nachkommen